Kontaktieren Sie uns

Aktuelle Wellness Interior Trends und Materialien in der Hotel- und Objekteinrichtung

Spa- und Wellnessbereiche sind ein entscheidender Aspekt bei der Hotelwahl. Nicht nur Urlauberinnen und Urlauber, auch Geschäftsreisende schätzen es, sich nach einem hektischen Tag in einer Oase der Entspannung zu erholen. Die Erwartungen der Gäste an Spa- und Wellnessbereiche haben sich im Vergleich zu vor einigen Jahren deutlich verändert und entwickeln sich stetig weiter. Jüngere Gäste bevorzugen Wellness mit Interaktion und Präsenz in den sozialen Medien, während ältere Generationen Ruhe und Entspannung suchen.

In diesem Artikel gehen wir auf die neuesten Trends für Wellnessbereiche in der Hotel- und Objekteinrichtung ein und empfehlen geeignete Materialien für die Gestaltung beeindruckender Spa- und Wellnessbereiche.

Wellness Interior Trends 2024

Die Gestaltung von Spa- und Wellnessbereichen hat in der Hotel- und Objekteinrichtung zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die Gäste selbst. Heute muss ein attraktives Spa- und Wellness-Interior immer mehr die individuellen Bedürfnisse der Gäste berücksichtigen. 

Aktuelle Interior Trends im Wellnessbereich erfüllen die Erwartungen der Gäste auf vielfältige Weise: die Sehnsucht nach einer Verbindung zur Natur, den Einsatz nachhaltiger Materialien, den Wunsch nach Personalisierung und Interaktivität, das Gleichgewicht zwischen Technologie und Entspannung. 

1. Biophilic Design und Naturnähe

Der Trend zum Biophilic Design gewinnt in unserer urbanisierten Welt immer mehr an Popularität, da viele Menschen nach einer tieferen Verbindung zur Natur in ihren Räumlichkeiten suchen. Dieser Trend zur Einbeziehung von Naturelementen wird auch im Spa- und Wellness-Interior immer beliebter und zeigt dies durch die Integration von Pflanzen, natürlichen Materialien, Wasser und einem harmonischen, von der Schönheit der Natur inspirierten Farbschema. Hölzer, Steine und natürliche Textilien schaffen eine beruhigende Atmosphäre. Für Möbel und Ausstattung bedeutet dies: die Verwendung von Naturmaterialien und sanften Formen.

2. Nachhaltige Materialien

Hotelgäste legen heute nicht nur Wert auf ihre persönliche Gesundheit, sondern auch auf das Wohlergehen unseres globalen Ökosystems. Ein Großteil von ihnen achtet bereits bei der Hotelauswahl auf dessen Umweltbewusstsein. Die Vorliebe potenzieller Gäste für Hotels mit regional und nachhaltig produzierten Möbeln aus natürlichen Materialien ist unverkennbar. In den Spa- und Wellnessbereichen erweisen sich nachhaltige Möbel als eine hervorragende Wahl. Sie verbinden Ästhetik, Komfort und Natur. Hier können Gäste mit gutem Gewissen entspannen.

3. Hightech-Wellness und Entspannung

Technologie spielt eine wachsende Rolle im Spa- und Wellnessbereichen, wobei ihre Anwendungen je nach Altersgruppe variieren. Jüngere Gäste schätzen technologische Elemente und suchen nach innovativen Entspannungserlebnissen, die ihr Leben bereichern. Ältere Gäste dagegen sehnen sich nach digitaler Abstinenz und einem Rückzugsort.

Hotel- und Objekteinrichtungen reagieren auf diese unterschiedlichen Bedürfnisse mit einer Verbindung von Hightech-Wellness in Form von Virtual-Reality-Brillen für immersive Entspannung, digitalen Gesundheits-Apps für personalisierte Empfehlungen oder sogar mit Multisensorischen- bzw. Klang-Räumen, die sie mit klassischen Entspannungsmöglichkeiten kombinieren.

Dieser Hightech-Wellness-Trend, geschickt kombiniert mit gemütlichen Möbeln wie Wellness- und Relaxliegen, Chaiselongues und Récamieren sowie sorgfältig ausgewählten Beleuchtungselementen machen das Interior perfekt.

Gestaltung von Wellnessoasen: Die richtigen Materialien für Ihre Objektmöbel 

Bei der Auswahl von Materialien für Objektmöbel im Wellnessbereich ist es wichtig, Ästhetik, Funktionalität und Pflege zu berücksichtigen. Das gewählte Material sollte nicht nur den Anforderungen des Spa- und Wellnessbereichs genügen, sondern auch ruhige und einladende Atmosphäre fördern. Hier sind einige Materialien, die diesen Anforderungen entsprechen:

  • Holz: Zeitlos, vielseitig und nachhaltig- Holz schafft eine warme und entspannende Atmosphäre, die ideal für den Wellnessbereich ist.
  • Rattan und Bambus: Leicht, langlebig- Rattan und Bambus verleihen dem Wellnessbereich einen natürlichen und exotischen Charme.
  • Textilien: Strapazierfähig, wasserabweisend, leicht zu reinigen – Materialien wie Kunstleder oder wasserabweisende Stoffe eignen sich für Polstermöbel und Liegen.
  • Stein und Marmor: Integriert als Ablagen, Arbeitsflächen oder Waschbecken, verleihen sie dem Spa- und Wellnessbereich einen exquisiten Touch.
  • Glas: Vielseitig einsetzbar, zum Beispiel für Oberflächen und Trennwände. Glas schafft eine offene und luftige Atmosphäre. Es sollte bruchsicher und leicht zu reinigen sein.
  • Recycelte Materialien: Im Einklang mit dem Bemühen um Nachhaltigkeit können Möbel aus recycelten Materialien wie recyceltem Holz, Kunststoff oder Metall eine umweltfreundliche Wahl sein.

Zu den sich immer weiter entwickelnden Anforderungen an die Spa- und Wellnessbereiche gehören heute eine tiefe Verbundenheit mit der Natur, Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und innovative Entspannungstechniken. Um diesen zeitgemäßen Erwartungen gerecht zu werden, ist es wichtig, sie nahtlos mit den zeitlosen Elementen des klassischen Wellness-Erlebnisses zu verbinden. 

Durch die Umsetzung eines durchdachten Konzepts, das die neuesten Trends und Materialien nutzt, kann ein Spa- und Wellnessbereich ein einzigartiges Erlebnis bieten, das sowohl jüngere, trendbewusste als auch ältere Gäste anspricht. Dieser Ansatz vereint das Beste aus beiden Welten und schafft eine harmonische Mischung aus Modernität und Tradition, die den unterschiedlichen Vorlieben der Wellness-Enthusiasten gerecht wird.

Maßgeschneiderte
Beratung für unsere
Kunden

Beratungstermin anfordern

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Symphonic Expertenteam und lassen Sie sich beraten und inspirieren!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Weitere Artikel

Multifunktionale Möbelideen für maximalen Raumgewinn

04.06.2024

Multifunktionale Möbel sind im Objektmöbel-Bereich vom Luxus zu einer Notwendigkeit geworden. Mit dem wachsenden Anspruch der Gäste an Komfort und Funktionalität wird es immer wichtiger, den verfügbaren Raum optimal zu nutzen. Hier sind einige Möbelideen, wie auch aus kleineren Hotelzimmern große Raumwunder werden.

Mehr lesen

Weltfrauentag: Interview mit zwei Frauen der Führungsebene bei Symphonic by ADA

05.03.2024

Am 08. März ist Internationaler Weltfrauentag. Anlässlich des Welttags sprechen wir mit Georgina Nagy und Tunde Szabo, zwei starken Frauen bei Symphonic by ADA über ihre Führungspositionen im Unternehmen. 

Mehr lesen

Farbpsychologie und Möbeldesign: 5 Tipps zur Möbelgestaltung im Restaurant

05.03.2024

In unserem Artikel erwarten Sie praktische Tipps, wie Farben und Möbeldesign den Erfolg Ihres Restaurants beeinflussen können.

Mehr lesen