Liege Imposa in grauem Stoff

Möbelfüße

Weil wir wissen, dass kein Outfit ohne die richtigen Schuhe komplett ist: Statten Sie Ihre Einrichtungselemente mit individuellen Füßen aus und lassen Sie Möbelunikate entstehen. Oft sind es Details, die einem Möbel das gewisse Extra verleihen. Mit Feinheiten wie den Möbelbeinen setzt man Akzente und wertet das Möbelstück optisch auf.
Sie haben Fragen?

Merkmale hochwertiger Standfüße

Ob unter Wohnlandschaften, Chaiselongues, Schlafsofas, Betten oder Sitzmöbel: Standbeine geben die Höhe des Möbels vor, verleihen ihm Halt und den letzten visuellen Schliff. Sie sind zwar klein, dennoch darf man erwarten, dass sie robust und stabil sind und gleichzeitig gut aussehen. Der notwendige Zweck von Möbelfüßen ist ganz klar: sie verhelfen zu einem sicheren und stabilen Stand. Kaum ein Fußboden verfügt über die perfekte Ebenmäßigkeit. Stabilität lässt sich daher für alle Möbel mit den passenden Möbelbeinen erreichen. Der bevorzugte Sitzkomfort unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Eine höhere Sitzfläche für leichteres Setzen und Aufstehen oder ein niedriger Platz für ein loungiges Sitzgefühl – mit unterschiedlichen Fußgrößen lässt sich die Höhe Ihres Möbels perfekt an individuelle Bedürfnisse anpassen. Bodennahe 3 Zentimeter, Normalhöhe von 10 Zentimetern oder eine Komforthöhe von 13 oder 16 Zentimetern: Entscheiden Sie zwischen unterschiedlichen Maßen.

Bettsofa Satena in grau | Zweisitzersofa mit Holzfüßen

Materialien: Diese Möbelbeine gibt es

Da es sich um sichtbare und hervorstechende Bestandteile von Möbeln handelt, ist auch die optische Qualität der Möbelbeine zu berücksichtigen. Möbelfüße gibt es in verschiedenen Ausführungen und aus diversen Materialien. Je schwerer ein Möbelstück ist, desto robuster sollte das Material sein. Besonders beliebt sind metallene Standbeine, Lösungen aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl sowie Holzprodukte. Während Metallfüße einen filigranen Look vermitteln und mit diversen Raumstilen kombinierbar sind, passen Füße aus Edelstahl mit ihrem edlen Glanz vor allem zu futuristischen Inneneinrichtungen. Ebenfalls Aluminium Produkte erzeugen eine moderne Optik. Zeitlos sind Möbelbeine aus Kunststoff. Meist in schwarz gehalten passen sich Kunststoffbeine universell an vielerlei Einrichtungsstile an. Holz überzeugt vor allem durch seine außergewöhnliche Stabilität und Langlebigkeit. Sowohl Möbelbeine aus Buchenholz als auch gefertigt aus der Eiche fügen sich diese ideal in Landhaus- oder Vintage-Einrichtungen ein. Lassen Sie sich von unserer umfassenden Materialauswahl inspirieren und finden Sie die passende Optik für Ihr Möbelstück.

Verwandeln Sie Ihr Sofa mit verschiedenen Fußformen

Sofabeine, Sesselbeine, Bettfüße – Ihrer Fantasie an das perfekte Möbel sind kaum Grenzen gesetzt. Von schlank, rundlich, schräg, zylinderförmig und kubisch über Kufen und Gleiter bis hin zum Winkel-, Sternen- oder Tellerfuß. Sie sehen: die Formen unserer Standbeine sind nahezu endlos. Möbelfüße können nach unten hin schmaler werden oder in gleichmäßiger Stärke verlaufen. Runde Möbelfüße passen besonders gut zu klassischen Polstermöbeln. Sind die Standbeine kubisch, abgeschrägt oder ausgestellt, wird ein lockerer und eleganter Look erreicht. Exklusives Design wird einem Möbel durch auffällige Füße wie Kufen, Rahmen, sternen-, teller- oder zylinderförmigen Ausführungen verliehen. Mit Möbelfüßen aus Rollen machen Sie Ihr Mobiliar flexibel und können dieses trotz ihres Gewichts einfach und schnell an einen anderen Ort verschieben. Sie hätten gerne ein bodennahes Design? Dafür halten wir 3 Zentimeter hohe Gleiterfüße für Sie bereit. Diese unterstützen unbemerkt die Stabilität und lassen Ihr Möbel gleichzeitig beinlos erscheinen. Bodennahe Möbel lassen sich beinahe zu allen Einrichtungsstilen kombinieren und wirken raumgreifend und robust.


zurück zur Übersicht

Einzigartigkeit entdecken

Jetzt registrieren und vollen Zugriff auf Produktkatalog, Preislisten und 3D-Datenbank zum Download erhalten.